Wann ist eine Behandlung angezeigt? 

 

Wenn Sie bei Ihrem Pferd eines oder mehrere der folgenden Symptome feststellen: 

 

 

- Bewegungseinschränkungen, Schonhaltungen, Kopf-, Hals-, Schweif -schiefhaltung 

- ungeklärten Lahmheiten, Leistungsabfall 

- Rückenschmerzen, Wegdrücken des Rückens 

- Ausweich-oder Schmerz- Reaktionen

- Taktunreinheiten 

- Rehabilitation nach Operationen, Rekonvaleszenz

- Komplikationen nach dem Abfohlen,

- Stuten, die nicht tragend werden 

- Gewichtsprobleme

- Verdauungsprobleme, Durchfall, Verstopfung, Kotwasser etc. 

- Verhaltensänderungen, Verhaltensprobleme  

- Allergien, Ekzemen 

- ein glanzloses /struppiges Fell 

- müde, schnell erschöpft, wenig Ausdauer 

- Atmungsprobleme, Husten, COB / COPD 

 

- bei kleinen Missgeschicken: in der Box festlegen, Verlade- Probleme / Unfälle 

 

kann eine Behandlung angezeigt sein.


Bitte planen Sie für einen Termin ca. 2 Stunden Zeit ein.

 

Ein allgemeiner Check bewirkt viel.

Vorsorglichen empfehle ich zweimal im Jahr Ihren Partner Pferd Osteopathisch Checken zu lassen, so können wir gemeinsam eventuell auftretende Probleme frühzeitig erkennen, behandeln und entgegenwirken. 

 

Bitte beachten Sie, dass meine Arbeit keinen Tierarzt ersetzen kann. Am effektivsten ist es, Hand in Hand zusammen zu arbeiten um Ihr Pferd best möglich zu betreuen.



Jetzt Termin buchen

Telefon:

01 73 / 57 84 83 3




Besuche uns auch bei Facebook!